Neuigkeiten,  Spieletests

Builders of Egypt: Prologue – Aufbaustrategie im alten Ägypten

Ein kurzer Spaß, der aber hauptsächlich den Zweck verfolgt, einen Einblick in die laufende Entwicklung zu gewähren und Feedback zu sammeln. Die Demo Builders of Egypt: Prologue, welche damit gemeint ist, wurde am 02.03.2020 zum kostenlosen Download auf Steam veröffentlicht. Der Titel umfasst ein kurzes Tutorial mit einer Mission aus dem gleichnamigen, momentan noch in Arbeit steckendem Aufbaustrategiespiel.

Wir haben uns die Demo zu Gemüte geführt. Etwa eine halbe Stunde Spielzeit bietet der knappe Einblick in das Game. Obwohl das Ganze so kurz ist, gibt es eine deutsche Übersetzung, die sogar gelungen ist und nicht nur in einen Translator eingetippt wurde.

Das alte Ägypten im Aufbaustrategiespiel

Grob erinnert vieles an Genre-Paradebeispiele wie Anno und besonders an alte Klassiker wie Caesar oder Pharaoh. Thematisch bediente man sich an den alten Klassikern, aufgegriffen wurden aber etablierte und bewährte Spielmechaniken aus den neueren Anno Titeln.

Wir erschaffen uns im Tutorial eine eigene Stadt mit einem rudimentären Wirtschafts- und Handelssystem. Anstatt auf Gold setzt Builders of Egypt auf Brot und Bier als Währung – sehr sympathisch.

Die Einwohner werden durch Siedlungsbau angelockt und stehen dann als Arbeiter zur Verfügung. Sie werten ihre Häuser auf, sobald gewisse Bedürfnisse erfüllt sind. Soziale Gebäude gibt es im Tutorial nur sehr wenige zu bauen, sie sind außerdem ohne weitere Funktion. Ausgegraute Buttons lassen aber erahnen, dass auch an einem Religionssystem gebastelt wird.

Handwerker und Weiterverarbeitungsbetriebe benötigen verschiedene Grundstoffe für ein bestimmtes Endprodukt. Im Tutorial ist jedoch nur die Ton – Stroh – Ziegel – Keramik Linie nutzbar, weiterhin etwas Landwirtschaft.

Die Mission besteht darin, eine gewisse Menge der möglichen Waren herzustellen, zu handeln, und viele Brote anzuhäufen. Diese erwirtschaften sich die Stadtbewohner durch eine Handelsroute mit einer benachbarten ägyptischen Siedlung und das Erledigen kleiner Nebenmissionen, bei denen Hilfslieferungen gegen Dankeschön-Brote geleistet werden können.

Einschätzung

Insgesamt macht Builders of Egypt im Prologue einen guten Ersteindruck. Die Grafik sieht ansprechend aus, die Steuerung ist sehr intuitiv. Die Entwickler versprechen in der Ankündigung zum Release, dass im Laufe der Arbeit weitere Missionen zum Prologue dazukommen. Vor allem, um Feedback für die weitere Gestaltung zu sammeln.

Für eine ausführliche Bewertung fehlt es natürlich am Inhalt. Auch weil man sich im halbstündigen Tutorial nur entlang der vorgegebenen Grenzen und mit den wenigen vorhandenen Gebäuden austoben kann. Daher ist es schwierig, aussagekräftige Prognosen abzugeben. Dennoch sollten Aufbaustrategie Fans diesen Titel auf jeden Fall im Auge behalten oder durch Feedback an der Entwicklung mitwirken. Es macht Lust auf mehr.

Bildquelle:
  • eigene Screenshots aus dem Game

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.