Neuigkeiten

Minecraft gegen Zensur – die Uncensored Library verschafft Zugang zu Informationen

Wie gelingt es, Menschen in Ländern mit starker Zensur, ohne gewährleistete Pressefreiheit, Zugang zu geblockten Informationen zu verschaffen?

Auf eine interessante und gleichzeitig geniale Idee ist die NRO „Reporter ohne Grenzen“ gekommen. Denn obwohl in Ländern mit staatlich gelenkten Informationsflüssen viele Quellen für die Öffentlichkeit unzugänglich und verboten sind, gibt es doch eine Welt, die für fast jeden offen steht: Die der Computerspiele. Insbesondere das beliebte Game Minecraft ist auch in ebensolchen Ländern spielbar.

Um nun zensierte Artikel für möglichst jeden Betroffenen zugänglich zu machen, wurden sie in Minecraft Bücher umgewandelt und in eine zensurfreie Bibliothek ins Spiel eingebunden. Die Map „Uncensored Library“ steht kostenlos zum Download für Serverbetreiber bereit und kann dann über den normalen Minecraft Launcher von jedem betreten werden, der auch das Spiel besitzt.

Werke verfolgter und kritischer Journalisten beispielsweise aus Russland, Vietnam oder Ägypten können hier in der Umgebung von Minecraft ungestört gelesen werden.

Mithilfe des Mediums Computerspiel setzt „Reporter ohne Grenzen“ so ein Zeichen gegen Zensur und für die Pressefreiheit.

Weitere Informationen zum Projekt finden sich auf der offiziellen Website zur Uncensored Library.

 

Bildquellen:

The Uncensored Library Homepage

The Uncensored Library Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.